72
Zusammenarbeit der Polizei

Französische und saarländische Polizei gemeinsam gegen Corona

Angesichts der sehr hohen Infektionszahlen in Grand Est und im Saarland wollen das Saarland und Grand Est gemeinsam für die Einhaltung der jeweiligen Bestimmungen sensibilisieren. Auf Initiative von Ministerpräsident Tobias Hans wurde damit begonnen, gemeinsame Streifen der französischen und der saarländischen Polizei zu realisieren. Anstatt Kontrollen an der Grenze durchzuführen, sollen die gemeinsamen Streifen in der Region erfolgen. Dafür bieten sich z.B. innerstädtische Bereiche an.

Es werden auf beiden Seiten bevorzugt Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte mit Erfahrungen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und entsprechenden Sprachkenntnissen eingesetzt. Das unterstreicht erneut die guten Beziehungen zu unseren französischen Freundinnen und Freunden.

 

Jetzt mitmachen
Registrieren